Aktuelles Channeling

Channeling für Juni~ Juli 2019. Gechannelt am 7.6.2019.
Botschaft der Engel der Tiere.

Ich fragte, ob es ein bestimmter Engel der Tiere wäre, der die Nachricht überbringt und der Name, der durchgegeben wurde, war Gregor. Gregor ist übersetzt der „Hüter, Wächter, Hirte. Lateinisch: „aus der Herde hervorgehoben“ sagt wikipedia, eine passende Beschreibung für den Stellvertreter der Engel der Tiere, finde ich. Hier nun seine Botschaft:

«Die Tiere freuen sich, wenn du die Kommunikation zu ihnen aufnimmst bzw. intensivierst. Und sie spiegeln dir wichtige geistige Gesetze. Du kannst dir jedes Tier dafür aussuchen, egal ob nah oder fern, wenn du mit ihm kommunizieren möchtest.

Es muss nicht anwesend sein, allein die gedankliche Kommunikation reicht aus. Tiere nehmen dich wahr, egal wie laut oder leise du mit ihnen sprichst oder wie weit entfernt du bist. Genau wie die Pflanzen auch. Denn alles ist miteinander verbunden über Energie und deren Schwingung.

Alle Tiere spiegeln dir geistige Gesetze. Kennst du sie, wird das dein Verhältnis zu den Tieren, zu deinen Mitmenschen, zu dir selbst und allen Geschöpfen der Erde bereichern und verbessern.

Die vier Gesetze heißen:

1. Alles was du in den Tieren siehst und was dich erfreut, hast du bereits in dir integriert oder bist dabei es zu integrieren: ihre Lebensfreude, ihre Zuneigung, ihr Selbstlosigkeit und ihre Präsenz im Hier und Jetzt.

2. Alles was du in den Tieren siehst und was dich mitfühlen lässt, heilt dich unmittelbar: ihre Blicke, ihre Hingabe, ihre Tapferkeit, ihr Vertrauen und ihre Verspieltheit.

3. Alles was du in den Tieren siehst und was dich erschreckt oder überfordert, möchte stärker von dir angeschaut und in dir integriert werden: ihr Mut, ihre Geradlinigkeit, ihre Direktheit, ihre Andersartigkeit und ihre Wildheit.

4. Alles was du in den Tieren siehst und was dich zornig und wütend macht, ist Zorn und Wut, die du auf dich selbst richtest. Diese Art der Emotion will von dir angesehen werden um erlöst zu werden. Beginne damit, dass du anerkennst, dass Zorn und Wut in dir sind und nicht in den Tieren selbst. Die Tiere spiegeln dir diese Emotionen nur wider. Dann verzeihe dir und sende den Tieren und dir deinen Segen und deine Liebe.»


© Text-, Audio- und Bild-/ Illustrationsrechte der Channelings und Affirmationen: eigene. Vervielfältigung und Verwendung nur nach vorhergehender Erlaubnis. Danke.
© Fotos unsplash.com: Thank you to Adam Griffith (Frau mit Hund), Ian Schneider (Aquarium)