Bad Wörishofen medial entdecken


“Wer lange leben will muss die erste Aufmerksamkeit seiner Seele schenken” (Sebastian Kneipp)


Bad Wörishofen medial entdecken

Seit einiger Zeit lebe ich hier an diesem schönen Ort im Unterallgäu nahe Augsburg und München.

Bad Wörishofen ist ein wunderbar entspannender Kurort, der durch den Pfarrer Sebastian Kneipp weltberühmt wurde.  Hier findet man bis heute alles rund um sein Konzept der fünf Säulen der Gesundheit.

  1. Heilkraft des Wassers (Kneippkur-Becken, Bäche, Seen, Therme, Wasserkur …)
  2. Heilkraft der Kräuter (Kräutergärten, Duftgärten, Kräutertherapie …)
  3. Heilkraft der Nahrung (Bio-Küche, gesunde Ernährung, Klostergarten…)
  4. Heilkraft der Bewegung (Wälder und Wiesen, Bäche und Felder …)
  5. Heilkraft der inneren mentalen Balance ( Jakobsweg, Orte der Stille)

Dokumentarfilm zum Wirken von Sebastian Kneipp und Bad Wörishofen:
Wer mehr zum Wirken von Sebastian Kneipp und Bad Wörishofen erfahren möchte, dem empfehle ich den aktuellen Dokumentarfilm in der BR Mediathek (ca. 45 Minuten): “Wasserdoktor – Kräuterpfarrer – Trendsetter. Sebastian Kneipp zum 200. Geburtstag.”

Ganz nebenbei ist der Ort und seine Umgebung ein lebendiges, farbenfrohes Zusammenspiel schöner, feinstofflicher Kraftplätze, Begegnungsmöglichkeiten mit himmlischen Helfern und der zauberhaften Welt der Naturwesen.

Ein Beispiel:

Die Mariengrotte am Waldrand

Steht man still vor dem mit Blumen geschmückten Altar der Grotte und betrachtet die wunderschöne Marienfigur mit ihrem lieblichen Gesicht, so spürt man die Sanftheit, Klarheit und Ruhe, die dieser Platz ausstrahlt.

Je feinfühliger der Besuchende ist, desto stärker nimmt er auch den anfänglichen Druck wahr, der auf seinem Scheitelchakra liegt. Der Druck stammt von einem mächtigen, das Chakra öffnenden Energiestrahl, der von der Marienfigur zum Besuchenden strömt. Vom Scheitelchakra steigt er hinunter über das Stirn- und Halschakra zum Herzchakra und weiter, alle Chakren hinab bis zum Erdsternchakra.
So ist die Grotte der perfekte Ort, um alle Chakren zu aktivieren.
Maria reinigt mit ihrem Energiestrahl alle Chakren, macht sie frei und versorgt sie mit Kraft und Klarheit, Liebe, Güte und Dankbarkeit.

(Die Mariengrotte wurde aus Dankbarkeit für die glückliche Heimkehr aus dem Krieg 1961von Josef Mayer erbaut)

=> Wer einen Aufenthalt, zum Beispiel auch mit Kneipp-Kur plant, der findet auf den Webseiten der Stadt Unterkünfte für den kleinen bis großen Geldbeutel


© Text-, Audio- und Bild-/ Illustrationsrechte der Channelings und Affirmationen: eigene. Vervielfältigung und Verwendung nur nach vorhergehender Erlaubnis. Danke.