Channelings

Wolkenkleiner

Engelchannelings sind ein Bestandteil meiner medialen Beratungen. Denn die geistige Welt und der Dialog mit der Seele und dem morphischen Feld gehen Hand in Hand.

Bei einem persönlichen Channeling stelle ich mich für dich hellhörend und sehr achtsam als reiner, freier Sprach-Kanal ausschließlich für die geistige Welt zur Verfügung. Dies ist sowohl bei einer telefonischen Sitzung als auch bei einer Vor-Ort-Sitzung möglich.

Auf diese Weise kann ich dir live und simultan die Botschaften und Antworten der Lichtwelten durch deine Schutzengel, Lichtwesen und Geistführer übermitteln.

Die Botschaften sind sehr liebevoll und heilsam. Du wirst durch die Worte, die ich dir durchgeben darf, die hohe energetische Schwingung und die Liebe, die dabei energetisch auf dich übertragen wird, sofort spüren.

Wenn du das Channeln selbst erlernen möchtest
Wenn du das Channeln oder die Nutzung der medialen Sinne selbst erlernen und entfalten möchtest, dann biete ich regelmäßig Workshops und auch intensive Einzeltrainings (telefonisch und vor Ort) an. Du kannst auch mit Hilfe meiner gesprochenen Meditationen für dich selbst starten.


Fernbeten

Ferngebete sind im Nachgang eines Channeling oder einer medialen Sitzung (telefonisch, vor Ort oder per Mail) möglich. Es ist eine Möglichkeit, wie du zusätzlich selbst aktiv für dein Thema etwas tun kannst. Bitte sprich mich darauf an.

Beten ist eine jahrhundertealte Praxis, die die Menschen mit der geistigen Welt verbindet und bei der die geistige Welt um Hilfe gebeten wird. Gebete gibt es in allen Religionen und Kulturkreisen*.Engel

Gebete werden zum Beispiel für das Wohlergehen, zur Stärkung, für gute Beziehungen, für Frieden, Liebe und viele andere Themen gesprochen. Es gibt beim Beten einen Empfangenden, für den gebetet wird und einen Vermittler (Kanal), der durch das Gebet die Verbindung mit der geistigen Welt herstellt.

Gebete stehen allen Menschen frei zur Verfügung. Ich nutze das zum Thema passende Gebet und channel darüber hinaus (medial) die geistige Welt, wenn individuelle Gebetssätze durchgegeben werden möchten.

Ich stelle mich beim Beten als Vermittler für dich oder eine Person, für die gebetet werden soll, zur Verfügung. Nicht ich helfe, sondern ich bin nur der Kanal für die geistige Welt, die durch mich hindurchwirken.

Dabei ist es nicht erforderlich, dass Empfangender und Vermittler am gleichen Ort beisammen sind und in direktem  oder telefonischem Kontakt stehen. Wir machen beim Fernbeten einen Termin aus, an dem du Ruhe für dich hast, bequem sitzt oder liegst, das Telefon abstellst und dich auf die Fernübertragung des Gebets entspannt einlassen kannst.

Es gibt keinen Zeitrahmen und auch keine Sicherheit, wann und dass die Ferngebets-Sitzung hilft, aber dadurch, dass wir uns auf das Gute konzentrieren und wir uns – jeder an seinem Ort – Zeit und Ruhe für die Fernübertragung nehmen, kann Wandlung zum Positiven geschehen.

Wenn du Interesse an einer Ferngebetssitzung für dich oder jemanden anders hast, nimm bitte Kontakt zu mir auf, um einen Termin zu vereinbaren. Du solltest dir insgesamt ca. 10 bis 15 Minuten Ruhe und Zeit für das Fernbeten nehmen. Ich gebe dir bei der Terminvereinbarung Infos zur genauen Vorbereitung und dem Ablauf.


*“Das Gebet (abgeleitet von bitten) bezeichnet eine zentrale Glaubenspraxis vieler Religionen. Es ist eine verbale oder nonverbale rituelle Zuwendung an ein transzendentes Wesen (Gott, Gottheit, Göttin).“ Quelle: wikipedia   https://de.wikipedia.org/wiki/Gebet