Kostenlose telefonische Kurzberatung

P1040891a_kl

Ich biete jeden Monat zwei kostenlose telefonische mediale Beratungen á 20 Minuten an. Diese sind gedacht, um …

  • denjenigen unter euch Hilfe zu geben, die finanziell zur Zeit nicht so gut dastehen, aber genauso ihre Herzensthemen und Fragen mit sich herumtragen.
  • um mich und meine mediale Arbeit einfach mal kennenzulernen.

So funktioniert die monatliche kostenlose mediale Beratung:
1. Bitte schreibe mir eine E-Mail mit deinem Namen oder rufe mich an bis jeweils zum 15. eines Monats und hinterlasse auf meinem Telefon deinen Namen und deine Rufnummer oder Mailadresse. Ich benötige vorher keine Angaben zu deinem Anliegen oder deinen Themen.

2. Ein paar Tage nach der Monatsmitte melde ich mich bei dir und wir machen einen Termin für die 20-minütige kostenlose Telefonsitzung aus.

3. Sollten sich mehr als 2 Menschen bis zum 15. eines Monats für die kostenlose Beratung gemeldet haben, channel ich die geistige Welt, welche zwei Beratungen für den Monat ausgewählt werden sollen. Mit diesen zwei Menschen setze ich mich dann kurzfristig in Verbindung. Mit den anderen leider nicht.

4. Solltest du also ab spätestens dem 20. Tag eines Monats nichts von mir gehört haben,  kannst Du dich wieder bei mir für den Folgemonat melden, wenn du noch Bedarf hast. Hier geht es wieder von vorne los.


Hinweise

Die kostenlose telefonische Kurzberatung ist kostenlos bis auf deine eigenen Telefongebühren bei deinem Telefonanbieter.

Bitte habt Verständnis, dass meine kostenlose Telefonberatung ein freiwilliges Angebot an euch ist. Sie kann daher auch mal in unregelmäßigen Abständen stattfinden oder ausgesetzt werden. Es besteht also kein Anspruch auf Beratung und wenn es nötig ist, kann das Angebot auch jederzeit eingestellt werden. Weitere Hinweise allgemeiner Art findest du auf meiner Webseite Hinweise.

Vorgespräche für Interessenten an bezahlten Beratungen nach Termin sind natürlich immer kostenfrei, es gibt dabei aber keine medialen Auskünfte. (siehe Preise)


***Wer im Gegenzug etwas Gutes tun möchte, dem lege ich eine soziale Spende ans Herz und möchte deshalb hier gerne zwei tolle Hilfsprojekte vorstellen***:

img_0621a

1. Spenden für das private Kinderhilfsprojekt UgandaKids e.V. das den ärmsten der 2ugki4cdtarmen Kindern in Uganda die Möglichkeit einer qualifizierten Schulbildung bis zum Abitur gibt und damit Chancen auf ein besseres Leben für sich und ihre Familien. (Fotoquelle: mit freundlicher Genehmigung von UgandaKinds e.V.)

2. Spenden für das geniale Projekt EinDollarBrille e.V. 150 Millionen Menschen brauchen weltweit eine Brille, haben aber kein Geld dafür. Sie haben dadurch Schwierigkeiten in der Schule, können nicht lernen, nicht arbeiten und verarmen immer mehr. Mit Hilfe der Erfindung einer einfachen Biegemaschine können nun Menschen vor Ort ihre eigenen Brillen für 1 Dollar selbst herstellen. (Fotoquelle: mit freundlicher Genehmigung von EinDollarBrille e.V.)


Meine Beratungen ersetzen keine Medikamente und nicht die Behandlung beim Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten. Es werden keine Diagnosen, Therapien und Behandlungen im medizinischen Sinne durchgeführt oder sonst Heilkunde im gesetzlichen Sinne ausgeübt. Es werden auch keine Heilversprechen abgegeben. Darüber hinaus werden keine Aussagen zu Rechts-, Steuer- oder Finanzgeschäften gemacht.