Fernbeten

Engel

Beten ist eine jahrhundertealte Praxis, die die Menschen mit der geistigen Welt verbindet und bei der die geistige Welt um Hilfe gebeten wird. Gebete gibt es in allen Religionen und Kulturkreisen*.

Gebete werden zum Beispiel für das Wohlergehen, zur Stärkung, für gute Beziehungen, für Frieden, Liebe und viele andere Themen gesprochen. Gebete stehen allen Menschen frei zur Verfügung. Du kannst also selbst für dich und andere beten, so wie dir die Worte einfallen. Sie sollten allerdings immer echt von Herzen kommen.

Grundsätzlich gibt es beim Beten einen Empfangenden, für den gebetet wird und einen Vermittler, der mittels Gebet die Verbindung mit der geistigen Welt herstellt. Wenn du für dich betest, bist du beides: Empfangender und Vermittler.

Wenn ich für dich oder deine Lieben fernbete, bekomme ich oft ein persönliches Gebet der geistigen Welt per Channeling für dich überbracht, das ich für dich dann aufschreibe. Im Anschluss an das Ferngebet sende ich es dir per E-Mail zu, wenn du möchtest.

Ich stelle mich beim Beten als Vermittler für dich oder eine Person, für die gebetet werden soll, zur Verfügung. Nicht ich helfe. Ich bin nur Kanal für die geistigen Helfer und vermittle dein Anliegen.

Es ist nicht erforderlich, dass Empfangender und Vermittler am gleichen Ort für das Ferngebet beisammen sind oder miteinander telefonieren.

Es gibt keinen Zeitrahmen und auch keine Sicherheit, wann und dass das Ferngebet hilft, aber dadurch, dass wir uns auf das Gute konzentrieren und die geistigen Helfer um Hilfe bitten, kann Wandlung zum Positiven geschehen.

Wenn du Interesse an einem Ferngebet für dich oder jemanden anderen hast, nimm bitte Kontakt zu mir auf.

Ich freue mich aber über einen Energieausgleich als Spende ~ gerne an das Hilfsprojekt ugandakids.de, das ich auf folgender Webseite ganz unten aufgeführt habe.

Meine Beratungen/ Sitzungen und Veranstaltungen, aber auch Gebete ersetzen keine Medikamente und nicht die Behandlung beim Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten. Diagnosen werden nicht gestellt und es werden keine Heilversprechen abgegeben. Mehr dazu auf meiner Hinweise Webseite.


*“Das Gebet (abgeleitet von bitten) bezeichnet eine zentrale Glaubenspraxis vieler Religionen. Es ist eine verbale oder nonverbale rituelle Zuwendung an ein transzendentes Wesen (Gott, Gottheit, Göttin).“ Quelle: wikipedia   https://de.wikipedia.org/wiki/Gebet