Weg frei für Beruf und Berufung

Vielleicht hast du das Gefühl beruflich auf der Stelle zu treten. Instinktiv weißt oder fühlst du, dass du den aktuellen Job nicht dein Leben lang machen willst oder anders machen willst, weil tief in deinem Herzen und in deinen Träumen deine Seele zu dir spricht und sie dir mitteilt, dass deine Interessen und Gaben ganz woanders liegen und vielleicht noch schlummern.

Im vertraulichen und geschützten Rahmen (nur du und ich) dürfen negative Einstellungen und Verhaltensmuster erkannt und aufgelöst werden, um den Weg für deinen Herzensberuf und / oder deine Herzensberufung frei zu machen. Berufliche und Berufungsmöglichkeiten können entdeckt und ins Leben eingeladen werden. Mediale Informationen ergänzen die Einzelsitzung.

  • Jederzeit als 1:1 Sitzung (nur du und ich)
    per Videochat über Skype oder Zoom, telefonisch oder in Bad Wörishofen. Dauer ca. 1,5 Stunden, Energieausgleich 100 Euro

Hinweis: Du solltest mental stabil und offen dafür sein in dich hineinzuspüren, um mögliche beeinflussende Kräfte/ Gedanken/ Überzeugungen zu entdecken und die Absicht haben, deinen Weg für einen erfüllten Beruf / Berufung freimachen zu wollen.

Klienten-Feedback
„Orientierungslos, zugedeckt mit „Chaos“ im Kopf, zugeknotet im Hals, so fühlte ich mich. Bis ich an diesem WUNDERbaren Workshop teilnahm. Birgit führt mit all Ihrer Liebe, Kompetenz ,klarer Präsenz, guter Energie durch die Stunden. Offenheit seiner Selbst gegenüber, bereit zu sein zur Akzeptanz, Glaubenssätze zu erkennen und aufzulösen, auch das habe ich mit Birgit und in diesem Workshop gelernt. Ich fühle mich nun „geordneter“, ich bin voller Mut zum Tun, voller Mut MEINEN Weg zu gehen. Danke an die tolle Gruppe. Danke liebe Birgit. „
Moni

„Als ich diesen Workshop bei Birgit begann, war ich schon lange gedanklich umher gestreift, wie sich mein berufliches Leben weiter entwickeln sollte. „Ich kann doch nicht….“, „Man sollte doch lieber….“ waren Glaubenssätze, die ich mit mir herumtrug. Birgits einfühlsame Art und ihr Vertrauen in den Couchee und die medialen Fähigkeiten/ das Helferteam führten mich sanft durch die 90 Minuten. Am Ende erstellte ich meinen „Wunschzettel“ und setzte einen zeitlichen Rahmen. Exakt heute, nach Ablauf der gesetzten Zeit, habe ich alle 7 Punkte auf meiner Liste abgehakt. Inzwischen fällt es mir viel leichter, morgens aufzustehen. Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen eines jeden neuen Arbeitstages. Das hätte ich wirklich nicht erwartet!“
Kathi


Foto© unsplash: Zac Durant